Home

HOME - PilgertourenEinige Gedanken zum Reisen und Pilgern:
 
Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele:
Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's: Reise, reise!
Wilhelm Busch (1832-1908)
 
In 20 Jahren werden Sie eher von den Dingen enttäuscht sein,
die Sie nicht getan haben, als von denen, die Sie getan haben.
Lichten Sie also die Anker und verlassen Sie den sicheren Hafen.
Lassen Sie den Passatwind in die Segel schiessen.
Erkunden Sie.
Träumen Sie.
Entdecken Sie.
Mark Twain (1835-1910)
 
Eine Reise von tausend Meilen beginnt mit einem einzigen Schritt.
Lao-tse (6. Jahrhundert v. Chr.)
 
Denn nur dem, der den Mut hat den Weg zu gehen, offenbart sich der Weg.
Paulo Coelho, Sei wie ein Fluss, der still die Nacht durchströmt.
 
Mir hat der Weg gezeigt, dass er vielen etwas geben kann.
Also schnürren Sie ihre Schuhe, packen Sie Ihren Rucksack und machen Sie den ersten Schritt.
Es würde mich freuen, ein Stück Ihres Weges mit Ihnen gehen zu dürfen.